Sicherheit bei Aufzügen wird vernachlässigt

Wie das städtische Gewerbeaufsichtsamt festgestellt hat, vernachlässigen viele Stuttgarter Aufzugsbetreiber ihre Sicherheitspflichten. Dies geht aus einer aktuellen Pressemeldung des Amtes für Umweltschutz hervor.

Demnach werden immer wieder Fristen für Sachverständigenprüfungen nicht eingehalten, obwohl bei Verstößen Bußgelder drohen. Auch bei der Beseitigung festgestellter Mängel bestehe Nachholbedarf. Zu Unfällen mit Personenschäden sei es bislang glücklicherweise noch nicht gekommen.

Unsicherheiten bei Aufzugsbetreibern
Einen Grund für die Verstöße sieht Dr. Christian Schulz, Geschäftsführer des Aufzugsunternehmens C. Haushahn GmbH & Co. KG in den gestiegenen Anforderungen an die Betreiber von Aufzügen: „Durch die Liberalisierung des Marktes und den Wegfall des Prüfmonopols sind viele Betreiber verunsichert." Zwar sind regelmäßig wiederkehrende Prüfungen durch eine zugelassene Überwachungsstelle (ZÜS) nach wie vor gesetzlich vorgeschrieben. Doch für die Festlegung der Prüfungsintervalle sowie die Beauftragung eines Anbieters ist allein der Betreiber verantwortlich.


Wartungsvertrag schafft Sicherheit
Um die Sicherheit der Aufzugsnutzer zu gewährleisten und Strafen zu vermeiden, empfiehlt der Haushahn Geschäftsführer den Abschluss eines Wartungsvertrages mit einem qualifizierten und zertifizierten Aufzugsunternehmen: „Durch die regelmäßigen Wartungsintervalle befinden sich die Anlagen grundsätzlich in einem sicheren Zustand. Zudem sollten die Prüftermine mit der ZÜS von einem Service Techniker begleitet werden, der kleinere Mängel direkt beseitigt."

Darüber hinaus bieten Unternehmen wie die Haushahn Gruppe Komplettpakete an, die den Betreiber entlasten und die Kosten planbar machen. In diesen Fällen wird die gesamte Koordination mit den Überwachungsstellen übernommen. Auch sämtliche Kosten für die Prüfung und die Bereitstellung elektronischer Prüfmittel sind in diesen Paketen enthalten. Wenn dazu ein Vollwartungsvertrag vorliegt, entstehen selbst für die Behebung eventueller Mängel zur Instandhaltung der Anlage keine zusätzlichen Kosten. Auf diese Weise wird der Besuch der Überwachungsstelle zu einem Routinetermin, dem der Betreiber sorglos entgegensehen kann.

Über Haushahn

Die C. Haushahn GmbH & Co. KG mit Sitz in Stuttgart gehört seit mehr als 100 Jahren zu den führenden deutschen Unternehmen im Aufzugbau. Als ein Netzwerk regional aufgestellter, traditionsreicher Aufzugbetriebe ist die Haushahn Gruppe deutschlandweit tätig und bietet hochwertige Produkte im Bereich Neubau und Modernisierung sowie umfassende Serviceleistungen rund um den Aufzug.